Mitfeiern

Aus der Regel unseres hl. Vaters Benedikt:

Kp 19 Die Haltung beim Gottesdienst

Überall ist Gott gegenwärtig, so glauben wir, und die Augen des Herrn schauen
an jedem Ort auf Gute und Böse.
Das wollen wir ohne Zweifel ganz besonders dann glauben, wenn wir
Gottesdienst feiern.
Denken wir daher immer an die Worte des Propheten: "Dient dem Herrn in Furcht."
"Singt die Psalmen in Weisheit."
"Vor dem Angesicht der Engel will ich dir Psalmen singen."
Beachten wir also, wie wir vor dem Angesicht Gottes und seiner Engel sein müssen,
und stehen wir so beim Psalmensingen, dass Herz und Stimme in und Stimme
in Einklang sind.

K
Go to top